Archiv für Autobahn- und Straßengeschichte

Schrifttum | Öffentliche Druckschriften

Unter den Öffentlichen Druckschriften sind die durch Autobahnämter, staatliche Stellen oder die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH, Berlin (DEGES) anlässlich von bemerkenswerten Ereignissen oder Prozessen herausgegebenen Schriften zu verstehen. Die Planung eines Straßenverkehrsweges, das Erreichen eines bestimmten Baufortschritts oder die Verkehrsfreigabe einer Strecke sind solche Ereignisse und Prozesse und Druckschriften erfüllen die Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerinformation. Sie haben meist nur einen geringen Seitenumfang, beschreiben jedoch das betrachtete Objekt in recht anschaulicher, in der Regel bebilderter Weise. Das »Archiv für Autobahn- und Straßengeschichte« verwahrt diese Druckschriften in verschiedenen Beständen.